in Netzwerkkarte

MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte kennen

Wenn Ihr Computer gestohlen wurde, Sie aber die MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte kennen, könnte es verlockend sein, nach einem MAC-Adressenfinder oder einer Art zentraler Datenbank zu suchen, die MAC-Adressen verfolgen kann. Leider ist das nicht etwas, was du tun kannst.

Dasselbe gilt, wenn jemand Ihr WLAN stiehlt und Sie dessen MAC-Adresse in der Liste der angeschlossenen Geräte auf Ihrem Router gefunden haben. Es wäre toll, wenn Sie diese MAC-Adresse nachschlagen und mit einer Masterliste von Namen und Adressen von Personen mit gerät über mac adresse finden und MAC-Adressen vergleichen könnten, aber auch das ist nicht möglich.

MAC-Adressen sind nicht registriert.

Wie Sie wahrscheinlich aus der Einführung entnommen haben, müssen Computerhersteller und Käufer von Computern ihre MAC-Adresse nicht bei einer Art zentraler Verwaltung registrieren. Aus diesem Grund gibt es keine Möglichkeit, einen gestohlenen Computer anhand der MAC-Adresse zu finden oder die Identität hinter einer dieser Adressen zu finden.

Ähnlich wie IP-Adressen werden MAC-Adressen Netzwerkgeräten zugewiesen und sind mit Tools wie der Eingabeaufforderung leicht zu bestimmen. Andererseits unterscheiden sie sich von IP-Adressen dadurch, dass sie nicht nach dem Eigentümer durchsucht werden können.

Alles-ueber-MAC-Adressen erfahren

Suche nach MAC-Adressen

Obwohl MAC-Adressen nicht irgendwo mit identifizierbaren Informationen gespeichert sind, die an sie angehängt sind, gibt es Möglichkeiten, nach einer MAC-Adresse zu suchen, um mehr Informationen über sie zu finden. Was du findest, könnte dir helfen, weitere Untersuchungen und Fehlerbehebungen durchzuführen.

  • Sie können beispielsweise die Website MAC_Find verwenden, um eine MAC-Adresse nachzuschlagen, um ihre Lieferanteninformationen zu finden.
  • Wenn es funktioniert, sind Sie einen Schritt näher dran, mehr über den Hersteller zu erfahren, aber es hilft nicht wirklich bei der Suche nach dem Besitzer der MAC-Adresse.

In einem lokalen Netzwerk kann der arp-Befehl mit dem Schalter -a verwendet werden, um die MAC-Adresse eines angeschlossenen Geräts zu identifizieren. Es funktioniert, wenn Sie die IP-Adresse kennen.

arp -a 192.168.202.146

Du kannst auch arp -a alleine versuchen, um eine Liste von IP/MAC-Kombinationen zu erhalten. Suchen Sie nach der MAC-Adresse, die Sie mit der IP-Adresse verknüpfen müssen, und führen Sie dann den Befehl tracert mit der IP-Adresse aus, um den Hostnamen des Geräts zu identifizieren.

tracert 192.168.115.115.86

MAC-Adressen Sperrung

Während das Blockieren einer MAC-Adresse nicht hilfreich ist, wenn Ihr Computer gestohlen wurde, kann es sich definitiv als nützlich erweisen, wenn jemand Ihr WLAN stiehlt. Wenn Sie eine MAC-Adresse blockieren, ist das, was Sie wirklich tun, explizit zuzulassen, dass sich nur bestimmte MAC-Adressen mit Ihrem Netzwerk verbinden.

Sie können MAC-Adressen durch eine so genannte MAC-Adressfilterung blockieren. Sobald Sie dies auf Ihrem Router implementieren, wird jeder, der Geräte verwendet, die nicht mit Ihrer genehmigten Auflistung von MAC-Adressen übereinstimmen, sofort von Ihrem WLAN ausgeschlossen.

War diese Seite hilfreich?

Terminal-App unter macOS mit Ping-Befehl und Arp-Befehl
Gibt es eine Möglichkeit, eine MAC-Adresse anhand einer IP-Adresse zu finden?
Foto eines Computerbildschirms mit zufälligem hexadezimalen Code
So finden Sie eine MAC-Adresse auf jedem System
PS2 Netzwerkadapter intern
Wie lautet die MAC-Adresse und